Über mich

Ich habe gelernt, im Leben das zu machen, was mir wichtig ist!

Das hört sich echt nach Luxus an, aber im Laufe meines Lebens habe ich gelernt auf mich zu hören und mir vorgenommen, das zu machen wozu ich Lust habe.

Womit möchte ich mein Geld verdienen, mit wem möchte ich arbeiten, für wen oder was möchte ich mich einsetzen? Und es war sofort klar: Ich möchte mit Menschen arbeiten und sie bei ihrem ganz persönlichen Weg, beruflich wie privat, aber auch bei Karriere- und Bildungsfragen, unterstützen. Nichts ist mir wichtiger, als Menschen auf ihrem Lebensweg ein Stück zu begleiten und sie zu stärken, für das was kommt.

Weitere Infos findest Du auch unter www.coachingwomen.de

Mein Angebot

Neben Coaching für Privatpersonen übernehme ich auch AVGS-Coachings.
AVGS steht für Aktivierung- und Vermittlungs-Gutschein. Diesen können Menschen durch die Arbeitsvermittlung der Agentur für Arbeit oder des Job-Centers erhalten.

Des Weiteren übernehme ich für Bildungsträger und deren Teilnehmenden Kurs-Einheiten zum Thema Bewerbung, Selbstpräsentation und Sichtbarkeit für potentielle Arbeitgeber.

Zu meinem Angebot zählt auch das Moderieren von Team-Tagen, Workshops und Treffen großer Gruppen. Dies alles entweder online oder in Präsenz.

Weiterbildungen

Coach und Mediation – 03/2018-02/2019:

Europäischer Hochschulverbund in Kooperation mit dem
Institut für Mediative Kommunikation und Diversity Kompetenz
(https://www.ehv-fernstudium.de/weiterbildung/)

Gewaltfreie Kommunikation Modul I&II – 01/2020:

NLP-Zentrum Berlin
(https://nlp-zentrum-berlin.de)

Resilienz-Coach – 01/2021:

Institut für Bildungscoaching
(https://www.institut-bildung-coaching.de)

%d Bloggern gefällt das: